Ikariam

Bewertung

Ikariam: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading …
Ikariam spielen
Ikariam Logo Ikariam Screenshot 1Ikariam Screenshot 2Ikariam Screenshot 3

Gyrokopter, Dampfsäge, Dampfgigant: was alles eher nach Science-Fiction klingt, bringt Ikariam ins alte Griechenland. Mit diesen zugegebenermaßen doch etwas modernen Gerätschaften versuchst du deinen Einflussbereich zu vergrößern und mehr und mehr Städte zu bauen. Ob das dann auch Spaß macht, erfährst du in unserem Test!

Was ist Ikariam?

Ikariam reiht sich in die lange Liste der Aufbau-und Strategiespiele wie „Die Siedler online“ oder „Grepolis“ ein. Auch von der Optik erinnert Ikariam stark an „Die Siedler Online“. Das Spiel hat als Hintergrund das historische Griechenland, wobei hier nicht unbedingt auf historische Genauigkeit geachtet wird, so ist es wohl doch eher unwahrscheinlich, dass die Griechen eine Dampfsäge zum Baumfällen besaßen.

Spieleinstieg

Ikariam bietet ein kurzes Tutorial an, das dich schnell ins Spiel bringt. Fürs Durchspielen gibt es dann auch Belohnungen, es lohnt sich also auch für Veteranen, das Tutorial zu spielen. Das Spiel ist nicht komplex, gerade für Strategieanfänger ist es gut geeignet. Anfangs wirst du von der schützenden Hand der Götter bewacht und musst somit keine Angriffe fürchten.

Spielspaß

Bei Ikariam steht deine Stadt auf einer Insel, die du dir mit anderen Spielern teilst. Ihr nutzt zusammen die vorhandenen Rohstoffgebiete und könnt diese im Teamwork ausbauen. Ohne Zusammenarbeit wirst du also nicht weit kommen. Natürlich kannst du andere Städte auch plündern, um am die Rohstoffe zu kommen. Aber auch hier ist Diplomatie besser: Jede Insel produziert nur einen von vier Luxusrohstoffen, du musst also entweder auf vier verschiedenen Inseln Städte besitzen oder Handel treiben. Auch das Kampfsystem ist ausgeklügelt: bevor es losgeht, teilst du deine Einheiten in verschiedene Kampflinien ein. Bogenschützen gehören ja schließlich nicht nach vorne und Schwertkämpfer weiter hinten werden nur Däumchen drehen. Ikariam bietet eine unglaubliche Masse an Möglichkeiten. Verschiedene Übersichtsfenster werden dir dabei helfen, dich schnell zurechtzufinden und den Überblick über deine Aktivitäten zu behalten.

Grafik

Obwohl Ikariam von 2008 ist, ist die Grafik immer noch ganz ordentlich. Wie in fast jedem Strategiespiel wird hier aus 2D-Vogelperspektive gespielt. Die Figuren sind mit vielen Details gestaltet und sind mit ihren großen Kulleraugen und runden Bäuchen putzig anzusehen.

Für wen ist Ikariam geeignet?

Ikariam ist sowohl für Einsteiger als auch für Spieler, die schon länger spielen, geeignet. Ikariam lässt sich gut nebenher spielen und ist auch nicht zu zeitfressend. Wenn du auf der Suche nach einem guten Strategie- und Aufbauspiel bist, ist Ikariam genau das Richtige für dich.

Fazit

Ikariam gehört unserer Meinung nach zu den besten Strategiespielen. Leider reicht es nicht ganz an „Die Siedler Online“ heran, was aber auch verständlich ist, da das Spiel schon ein paar Jahre mehr auf dem Buckel hat. Dennoch solltest du das Spiel auf jeden Fall antesten, da es wirklich Spaß macht!

Ikariam spielen

Video

Gameforge hat einen feinen Trailer zu Ikariam produziert, der ein paar Spieleinblicke gewährt. Schau ihn dir einfach an!