Farmerama

Bewertung

Farmerama: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Punkten, basieren auf 12 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading …
Farmerama spielen
Farmerama Logo Farmerama Screenshot 1Farmerama Screenshot 2Farmerama Screenshot 3


Welches Kind hat nicht davon geträumt, einmal Bauer zu sein? Farmerama macht’s möglich und das ganz ohne die schweißtreibende Arbeit wie Mist umzuschichten oder das Feld zu pflügen. Mit Sätzen wie „Deine Ferien auf dem Bauernhof“ und „die verrückteste Farm der Welt“ wirbt die Firma hinter Farmerama, Bigpoint. In diesem Test erfährst du, ob Farmerama den hohen Ansprüchen gerecht wird! Wie bei allen Games auf unserer Seite kannst du natürlich auch Farmerama kostenlos spielen!

Was ist Farmerama?

In Farmerama erhältst deinen eigenen Bauernhof und sorgst dafür, dass er stetig wächst. Anders als bei vielen Browsergames steht hier nicht unbedingt die Konkurrenz im Vordergrund; anderen ihre Rohstoffe abzunehmen ist nicht möglich. Mit über 30 Millionen Spielern ist Farmerama das derzeit erfolgreichste kostenlose Browserspiel. Auszeichnungen wie „Best European Browsergame“ oder der „Lara Online Awards 2010“ verstärken dieses Bild. Farmerama ist bis auf wenige Zusatzinhalte kostenlos, diese sind aber für den Spielspaß nicht nötig.

Spieleinstieg

Der Spieleinstieg fällt sehr leicht, selbst wenn du noch nie ein Browsergame gespielt hast. Eine kleine Eule führt dich durch ein Tutorial, das die wichtigsten Grundzüge des Spiels erklärt. Das Spielmenü ist sehr intuitiv aufgebaut: Rechts findet man Buttons, die dir den Kauf von neuem Saatgut oder Pflanzen ermöglichen. Im Spielfeld selbst sieht man seine eigene Farm mit den Feldern. Wird auf ein Feld geklickt, öffnet sich ein Fenster, das dich die anzubauende Pflanze auswählen lässt. Positiv anzumerken ist, dass das Tutorial ohne Anmeldung spielbar ist, so merkst du sofort, ob das Spiel etwas für dich ist. Hier ist Farmerama auf jeden Fall der Maßstab, an dem sich andere Spiele messen müssen.

Spielspaß

In einem Wort: hoch. Durch die Masse an Mitspielern und die Vielzahl an verfügbaren Quests ist lang andauernder Spielspaß garantiert. Anfangs startest du mit einem kleinen Bauernhof, der nur aus Scheune, Mühle, Wassertank und Misthaufen besteht. Auf diesen Grundlagen kannst du dann deinen eigenen Bauernhof entstehen lassen. Die gewonnene Ernte kannst du verkaufen, mit der Spielwährung „Moospennys“ kannst du dir anschließend neues Saatgut kaufen, das je nach erreichtem Level variiert. Auf dem Markt kann direkt, wie an einer Börse, Handel betrieben werden. Ein weiteres Plus ist das Forum mit mehr als 3 Millionen registrierten Benutzern, das dir einen regen Austausch über Strategien und Tricks ermöglicht.

Grafik

Viele Browsergames sind textbasiert, Farmerama nicht. Farmerama gehört mit seiner liebevoll gestalteten Oberfläche wohl zu den bestaussehenden Games, die im Browser spielbar sind. Gespielt wird aus der Vogelperspektive um eine gute Übersicht zu garantieren. Das Spiel punktet vor allem durch seine Knuddelgrafik.

Für wen ist Farmerama geeignet?

Für jeden! Egal ob groß oder klein, Farmerama ist an alle Altersgruppen gerichtet. Vor allem Kinder können sehr viel lernen: den Umgang mit Geld, die Fürsorge für ihre Tiere und das Zusammenarbeiten mit anderen.

Fazit

Farmerama ist nicht umsonst das derzeit beliebteste Browsergame, es überzeugt in allen Punkten. Das Suchtpotenzial ist sehr hoch, das Levelsystem spornt dazu an den eigenen Bauernhof zu vergrößern. Das Entwicklerteam erarbeitet immer neue Funktionen, die das Spiel noch besser machen. An besonderen Tagen wie Ostern oder Sylvester warten tolle Überraschungen auf dich. Und das Beste: das Spiel ist kostenlos. Uns hat das Farmerama-Fieber schon gepackt, worauf wartest du noch? Über den Button unten kannst du Farmerama kostenlos spielen. Mach dir selbst ein Bild vom Spiel!

 

Farmerama spielen

Video

Wenn du noch nicht ganz überzeugt bist, findest du hier den offiziellen Trailer zu Farmerama von Bigpoint. Der Trailer bringt die Atmosphäre des Spiels gut rüber!