Die Siedler Online

Bewertung

Die Siedler Online: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading …
Die Siedler Online spielen
Die Siedler Online Logo Die Siedler Online Screenshot 1Die Siedler Online Screenshot 2Die Siedler Online Screenshot 3

Mit mittlerweile mehr als 10 Ablegern ist „Die Siedler“ eine der erfolgreichsten und langlebigsten Spiele-Serien auf dem deutschen Markt. Der erste Ableger der Reihe erschien 1993 auf dem Amiga, ein Jahr später durften sich auch die Windows-Liebhaber in der Siedler-Welt austoben. Mittlerweile gibt es „Die Siedler“ auf dem PC, Nintendo DS, Mac, iPhone, Nintendo DS, als Facebook-Browsergame und natürlich auch als normales Browsergame. Heute testen wir das Browsergame und sagen dir, ob es sich lohnt!

Was ist Die Siedler Online?

„Die Siedler Online“ ist ein klassisches Aufbau-und Strategiespiel im Zeitalter der Ritter, Könige und Burgen. Das Spiel übernimmt die klassische Wuseloptik der Vorgänger und auch die Spielweise lehnt sich stark an diese an. Zahlen wie 100.00 Facebook-Likes auf der Siedler-Fanpage sprechen für sich. Auch Auszeichnungen wie „Bestes Browsergame 2011“ (u.a. vergeben vom Kulturstaatsminister) und „Browsergame of the year“ fehlen nicht.

Spieleinstieg

Das Spiel beginnt mit einem Tutorial, das jedoch leider langwierig und etwas zu wenig erklärend ist. Während dem Tutorial muss immer wieder gewartet werden bis ein Bauwerk vollendet wird; während wir das Spiel testeten dauerte es danach immer noch eine Weile bis der nächste Quest verfügbar war. Da sollte Ubisoft nochmal nacharbeiten, da das Tutorial unserer Meinung nach wesentlich besser gestaltet werden könnte, als gutes Beispiel wäre hier Farmerama zu nennen.

Spielspaß

Wenn du „Die Siedler“ oder andere Strategiespiele gerne gespielt hast, wirst du auch „Die Siedler Online“ gerne spielen. Der hohe Spielspaß ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass das Spiel mit vielen anderen „Siedlern“ gespielt wird. Anders als bei „Farmerama“ spielen in „Die Siedler Online“ auch Kämpfe gegen andere Spieler eine Rolle, das Spiel ist also eher für ältere Kinder zu empfehlen. Am meisten Spaß hat uns das Spiel in den mittleren Level gemacht, hier ist genug Action vorhanden und es gibt immer etwas zu tun. Im späteren Spielverlauf sinkt die Spaßkurve leider weiter ab, hier sollten sich die Macher „Die Siedler Online“ etwas einfallen lassen, um die Motivation hochzuhalten.

Grafik

Hier folgt „Die Siedler Online“ einem Trend, dem wir jetzt schon des Öfteren begegnet sind: Comicoptik. Fairerweise muss hier aber gesagt werden, dass das schon immer ein Kennzeichen der Siedler-Reihe war. Mit viel Liebe zum Detail hat Ubisoft eine 3D-Spielwelt geschaffen, die vielen clientbasierten Spielen (Games, bei denen der Spieler einen Teil auf seine Festplatte laden muss) in nichts nachsteht. Dem Vergleich mit neueren Siedler-Teilen kann die Grafik natürlich nicht standhalten, vom Grafikniveau ist das Spiel aber vergleichbar mit der Neuauflage „Die Siedler II – Die nächste Generation“.

Für wen ist Die Siedler Online geeignet?

Kleinere Kinder werden wahrscheinlich Ihre Probleme mit „Die Siedler Online“ haben, da das Spiel doch sehr komplex ist; hinzu kommt natürlich noch, dass auch Kämpfe mit anderen Spielern später an der Tagesordnung stehen. Unsere Empfehlung lautet daher: 12+

Fazit

Nicht umsonst ist „Die Siedler Online“ zum „Besten Browsergame 2011“ gewählt worden. Die Grafik, das Gameplay und die Sounds lassen einen fast vergessen, dass man es hier mit einem Free2Play-Spiel zu tun hat. Abstriche gibt es lediglich beim Spieleinstieg und dafür, dass das Spiel später ein wenig an Reiz verliert.

 

Die Siedler Online spielen

Video

Damit du noch mal siehst, wie das Spiel in Bewegung aussieht, haben wir den Weihnachts-Trailer von „Die Siedler Online“ angefügt: